PAARTHERAPIE

Sie haben das Gefühl vom Partner nicht verstanden zu werden, reden häufig aneinander vorbei, streiten zunehmend, machen sich gegenseitig Vorwürfe oder kommunizieren gar nicht mehr miteinander. Sie bemerken vielleicht, wie Sie das Interesse an ihrem Partner verlieren, kaum noch gemeinsame Interessen haben und sich fragen, was Sie noch zusammenhält.

Bei diesen oder ähnlichen Fragen ist eine Paarberatung oder Paartherapie empfehlenswert.

Das Ziel einer Paartherapie liegt nicht immer darin, die Beziehung zu „retten“. Das primäre Ziel einer Paartherapie liegt darin, die unausgesprochenen Erwartungen, Ansprüche, Wünsche oder auch Befürchtungen zu ermitteln. Im nächsten Schritt werden dann die Übereinstimmungen gesammelt und anschließend erarbeitet, wie mit unterschiedlichen Erwartungen und Ansprüchen umgegangen werden kann.

Häufig werden zu Beginn der Therapie Gesprächsregeln eingeführt, um einen wertschätzenden, empathischen und wohlwollenden Umgang zu gewährleisten bzw. zu erlernen.

ABLAUF

Die Dauer und Frequenz der Paartherapie hängt von den formulierten Zielen ab. In der Regel findet die Paartherapie einmal wöchentlich statt. In einigen Fällen ist es ratsam die Paartherapie mit einer Kollegin durchzuführen, damit jeder durch „seinen Therapeuten“ vertreten wird. Die Paarberatung oder Paartherapie findet aber immer in meinen Praxisräumen statt.